Beim Einkaufen die Schule unterstützen

Die Idee ist einfach

Auf der einen Seite gibt es zahlreiche Schuleltern, Lehrer, Schüler und Freunde der Schule, die regelmässig einkaufen oder Aufträge vergeben. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche KMU, die die Rudolf Steiner Schulen unterstützen und bis zu 15 Prozent Ihres Einkaufsbetrags an die Schule spenden – vom Lebensmittel-Laden übers Velogeschäft bis zum Treuhandbüro oder Landschaftsgärtner.

 

So funktioniert’s

Beim Einkaufen oder bei Auftragsvergaben die Partnerfirmen auf der Pool-Liste berücksichtigen, die Originalrechnungen und Kassenzettel sammeln und regelmässig (z.B. monatlich) ins Schulsekretariat bringen oder per Post zusenden. Mit Kreditkarten bezahlte Rechnungen und Einkäufe können leider nicht abgerechnet werden. Sie brauchen sich in der Regel weder beim Kauf noch bei der Offerte-Einholung als «Pool-Mitglied» auszuweisen. Etwaige Ausnahmen sind in der Liste mit einem * markiert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulsekretariat unter 043 268 20 40 oder per Mail.

 

Hier finden Sie die aktuelle Steiner Partner Pool-Liste