Don Camillo & Peppone

Humoreske Episoden nach Giovannino Guareschis „Mondo Piccolo“

Mal fliegen die Fetzen, dann wieder die Argumente und plötzlich liegen sich die Kampfhähne, fast ungewollt in den Armen.
Don Camillo, der Landpfarrer und Peppone, der kommunistische Dorfbürgermeister, leben beide unerschütterlich in dem Selbstbewusstsein, das Beste für die Bevölkerung ihres kleinen Dörfchens inmitten der weiten Ebenen Norditaliens zu wollen. Ihre Impulse widersprechen sich – zumindest auf den ersten Blick. Denn im Ringen um die Menschlichkeit sind die verschiedene Ansichten vielleicht gar nicht mehr so unvereinbar.
So geht es hoch her zwischen den Parteien des Dorfes, es wird gestritten und geliebt, und keiner bleibt unberührt von den Szenen des Lebens, denen Giovannino Guareschi in seiner „Kleinen Welt“ Gestalt gegeben hat. Der Jugendkreis aus Basel lässt all dies Charaktere auf der Bühne zu Wort kommen und lädt Sie mit diesem Theaterstück ein, mit zu leben, zu leiden und zu lachen.

Aufgeführt vom Jugendkreis der Christengemeinschaft Basel